PixelSampler

PixelSampler 1.0

Farbe und Licht: Neun Foto-Effekte

Für gute Fotos braucht man ein gutes Auge und eine ruhige Hand. Daran ändert auch das beste Bildbearbeitungsprogramm nichts. Ist die Vorlage gut, kann man mit Effekten und dem ein oder anderen Kniff dann noch mehr aus den Fotos holen. Ein Repertoire mit neun Licht- und Farbeffekten bietet die kostenlose Software PixelSampler. Als eigenständige Anwendung und als Plug-In für Bildbearbeiter wie Adobe Photoshop rückt das Programm Fotos in besseres Licht. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

Für gute Fotos braucht man ein gutes Auge und eine ruhige Hand. Daran ändert auch das beste Bildbearbeitungsprogramm nichts. Ist die Vorlage gut, kann man mit Effekten und dem ein oder anderen Kniff dann noch mehr aus den Fotos holen. Ein Repertoire mit neun Licht- und Farbeffekten bietet die kostenlose Software PixelSampler. Als eigenständige Anwendung und als Plug-In für Bildbearbeiter wie Adobe Photoshop rückt das Programm Fotos in besseres Licht.

Unter anderem legt der PixelSampler Hand an die Farbeinstellungen, verstärkt Lichtpunkte sowie den Kontrast zwischen warmen Farben und kaltem Licht. Alle Effekte lassen sich über klar strukturierte Menüs verstärken und abschwächen.

FazitIm Zusammenspiel mit Photoshop vereinfacht der PixelSampler die Nachbereitung von Fotos. Die Freeware feilt leichter als Photoshop selbst an den Bildeinstellungen. Wer Photoshop richtig beherrscht, braucht das Programm allerdings nicht. Auch als eigenständige Anwendung überzeugt der PixelSampler nicht.

PixelSampler

Download

PixelSampler 1.0